Blog


04
Mrz 2018
Komm und Iss! (Johannes 6,1-69)

Niemand hat Gott je gesehen (Joh 1:18). Das ist die traurigste Tatsache des Universums. Aber mehr als jedes andere Buch der Bibel, ist es das Johannesevangelium, das hier Hoffnung hineinspricht. Denn Johannes bezeugt: „Wir sahen seine Herrlichkeit als des Eingeborenen vom Vater…“ (Joh 1:14). Johannes verspricht uns, dass wir Gott sehen können – in JESUS! Die sechste Predigt aus der 10-teiligen Predigtreihe „Komm und Sieh!“ über Johannes 6,1-69. 1)    Eine Prüfung (v1-21) 2)    Besser als Brot vom Himmel (v22-40) 3)    Komm und iss!! (v41-69)  ...

Read More


21
Jan 2018
Komm und Sieh! (Johannes 1,19-51)

Niemand hat Gott je gesehen (Joh 1:18). Das ist die traurigste Tatsache des Universums. Aber mehr als jedes andere Buch der Bibel, ist es das Johannesevangelium, das hier Hoffnung hineinspricht. Denn Johannes bezeugt: „Wir sahen seine Herrlichkeit als des Eingeborenen vom Vater…“ (Joh 1:14). Johannes verspricht uns, dass wir Gott sehen können – in JESUS! Die erste Predigt aus der 10-teiligen Predigtreihe „Komm und Sieh!“: Gott wird sichtbar! (Joh 1:1-18) Richtig Ausschau halten (Joh 1:19-34) Komm und Sieh – denn ER sieht dich! (Joh 1:35-51)  ...

Read More


14
Jan 2018
Echte Reformation Teil 1 - Sola Scriptura

Die Reformatoren des 16. Jhdts. kamen zur Überzeugung, dass für die Kirche eine Rückbesinnung auf die ursprüngliche Lehre von Christus und den Aposteln die einzige Chance war, den Weg zum Heil wieder freizumachen. 5 Grundüberzeugungen der Reformatoren waren dabei zentral, und fassten zusammen, was die Reformation schlussendlich so kraftvoll und essentiell machte… Teil 1: Sola Scriptura – Die Schrift allein 2. Tim. 3:15-16 (Jer. 23:29; Jes. 55:11; Ps 33:4; Ps 119:89; Ps 119:72; Ps 119:103; Ps 119:105; Ps 56:5; Jer. 15:16)...

Read More